Fotolia 60292269 S Panorama

Neues aus dem Netzwerk

Fachtag "Gesund Aufwachsen in Niederbayern"

Fachtag Landshut2

 

Die Gesundheitsförderung und -prävention entwickelte sich in den letzten Jahren als eine wesentliche Schnittstelle zwischen der Kinder- und Jugendhilfe, dem Gesundheitswesen und der Behindertenhilfe und ist Kerngedanke unseres Kinder- und Familiengesundheitsnetzwerkes Ostbayern.

Im Januar trafen sich Experten aus dem Gesundheits- und Sozialwesen aus ganz Niederbayern  in der Hochschule Landshut, um gemeinsam zu diskutieren und neue Strategien für die Förderung der gesundheitlichen Chancengleichheit zu entwickeln damit besonders benachteiligte Kinder und Jugendliche erreicht werden können.

Weiterlesen

Wir begrüßen die Fachklinik Schlehreut in unserem Netzwerk

fachklinik rgb

 

 

Wir freuen uns, dass nun auch die Fachklinik Schlehreut unserem Netzwerk zur Gesundheitsförderung und -prävention von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien beigetreten ist.

Mit der Expertise der Fachklinik ist es unser gemeinsames Ziel die prä- und postnatalen ganzheitlichen Versorgung, Begleitung und Unterstützung von suchtmittelabhängigen und substituierten Müttern auszubauen, um die Auswirkungen des Drogenmissbrauches auf das Kind zu minimieren.

 

Weiterlesen

Suchtmittelabhängige und substituierte Mütter in der Schwangerschaft und nach der Geburt gemeinsam unterstützen

IMG 8623 2A

 

Aufgabe und Ziel unserer BabyPLUS+-Netzwerkes ist unterschiedlich Leistungserbringer bei (Risiko)Schwangerschaften zu koordinieren, um somit Schwangere und Mütter frühzeitig unterstützen zu können. Aus diesem Grund lud Anfang Dezember die Kinderklinik Passau die Fachklinik Schlehreut zu einem gemeinsamen Gespräch ein. Die Fachklinik betreut (werdende) Mütter mit Suchterkrankungen im Rahmen einer stationären Langzeittherapie.

 

Weiterlesen

3. Netzwerktreffen "CAVE - Kinder- und Jugendschutz"

seite 25 kigo

 

Aus Schnittstellen Nahtstellen machen

 

Das Zusammenwirken und die Stärkung von Kooperationen ist ein wesentliches Kriterium für wirksamen und schnellen Schutz von Kindern und Jugendlichen - es ist der Netzwerkgedanke, der gelebt werden muss. Aus diesem Grund hat das KiGO-Netzwerk nun schon zum dritten Mal im September VertreterInnen der Jugendhilfe, des Polizei- und Gesundheitswesens sowie Beratungsstellen aus ganz Ostbayern in die Räumlichkeiten der Kinderklinik zum gemeinsamen Austausch eingeladen.

Weiterlesen

  • 1
  • 2